Neue Regelung für Feuerungsanlagen

Mattersteig & Co. IngenieurgesellschaftNeue Regelung für Feuerungsanlagen

Kurzbeschreibung

Seit dem 20.06.2019 gelten neue Regeln für mittelgroße Feuerungs- Gasturbinen- und Verbrennungsmotoranlagen. Wir helfen Ihnen bei der Einführung neuer Prozesse zur Nachweisführung.

  • Kategorie : Neuigkeiten

Die aktualisierte Fassung der 44. BImSchV (Vierundvierzigste Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung über mittelgroße Feuerungs- Gasturbinen- und Verbrennungsmotoranlagen)) gilt seit dem 20. Juni 2019 und regelt in Erfüllung der EU Richtlinie die die Errichtung, die Beschaffenheit und den Betrieb von Anlagen mit einer Feuerungswärmeleistung von weniger als 1 Megawatt und von Anlagen zwischen 1 und 50 Megawatt Ferungswärmeleistung.
Die Regelung umfasst insbesondere folgende Punkte:

  • Begrenzung der Emissionen (Staub, NOx, SOx)
  • Monitoring CO
  • Anforderungen an die Messhäufigkeit
  • Registrierung von Anlagen

Hier können Sie die Verordnung offiziell einsehen:

https://www.gesetze-im-internet.de/bimschv_44/BJNR080410019.html